• Uni Graz
  • Resowi
  • Oberlandesgericht
  • BG West
Grazer Juristische Gesellschaft

„Leichtere Kündbarkeit von Arbeitnehmer_innen 50+" - 16.10.2019

von ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Nora MELZER-AZODANLOO


   

Zum Vortrag: Der allgemeine Kündigungsschutz nach § 105 ArbVG stellt eine deutliche Einschränkung der Kündigungsfreiheit der Arbeitgeber_innen dar. Gekündigte Arbeitnehmer_innen, vor allem über 50-Jährige, können sich damit gegen Auflösungen wehren, wenn diese zu übermäßigen finanziellen Einbußen oder längerer Arbeitslosigkeit führen. Um solche Arbeitnehmer_innen für den Arbeitsmarkt wieder attraktiver zu machen, wurden 2017 die Voraussetzungen der Sozialwidrigkeit geändert. Der Vortrag beleuchtete, ob und inwieweit die Ziele des Gesetzgebers erreicht werden konnten.

   

Zur Referentin: Nora Melzer-Azodanloo ist stellvertretende Institutsleiterin am Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht der Universität Graz, Lektorin am Institut für Rechtswissenschaften der Universität Klagenfurt sowie nationale Berichterstatterin für die International Labour Law Reports. Zu ihren aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen Gesundheitsschutz sowie die soziale Absicherung bei Krankheit, Mindestlohnpolitik und Gleichbehandlung.

 

Einladung


gehostet durch Uni Graz