• Uni Graz
  • Resowi
  • Oberlandesgericht
  • BG West
Grazer Juristische Gesellschaft

Vortrag „Alles schon dagewesen“ – Zur Brücke zwischen Gegenwart und Geschichte im Recht“ - 5.3.2014

von Univ.-Prof. Dr.Dr.h.c. Gernot Kocher


(Prof. Kocher)

(RA Dr. Benda, Prof. Kocher, Prof. Löschnigg, Präsident des OLG Graz Dr. Scaria)

Am 5.3.2014 referierte Herr Prof. Kocher über die Bedeutung der Rechtsgeschichte für die JuristInnenausbildung und den Wert der Rechtsgeschichte für das geltende Recht. Unter dem Titel "Alles schon dagewesen - Zur Brücke zwischen Gegenwart und Geschichte im Recht" verglich der Referent historische Beispiele mit geltendrechtlichen Bestimmungen und Rechtsinstituten. Die Beispiele - unterlegt mit Originaltexten und Illustrationen - reichten vom Staatsrecht über das Strafrecht bis zum Finanzrecht.

      

Herr Prof. Kocher studierte Rechtswissenschaften, promovierte 1967 und habilierte sich 1975 für Rechtsgeschichte. 1978 folgte die Ernennung zum ao.Univ.-Prof. und 1988 zum o.Univ.-Prof. Von 1991 bis 2005 war er Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und von 2006 bis 2011 Dekan der Geisteswissenschaftlichen Fakultät. Seit 2010 ist Prof. Kocher emeritiert.  Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen insbesondere die Rechtsikonographie (Bild und Recht), die Kodifikationsgeschichte, die Boden- und Umweltrechtsgeschichte sowie die Strafrechtsgeschichte.

    


gehostet durch Uni Graz